Nationale Meldungen für chemische Produkte in Europa
(EU-Staaten, EWR-Staaten, Schweiz)
- Anforderungen und Informationen zur Durchführung -

Das angebotene Dokument im Umfang von 38 Seiten enthält die aktuellen grundsätzlichen Informationen über verpflichtende Meldungen chemischer Produkte in 32 europäischen Staaten und ist eine wertvolle Hilfestellung zur praktischen Durchführung. Für jeden Staat werden die nationale zuständige Stelle (Behörde) mit Webseite, Postanschrift und E-Mail-Adresse sowie die Weblinks für ein ggf. vorhandenes Online-Portal oder die vorgeschriebenen Formulare bzw. Excel-Files zur Produktmeldung angegeben.

 

Die Informationen werden im Dokument für jeden Staat in übersichtlicher Form mit folgender Gliederung aufgeführt:

  • Zuständigkeit
  • Grundsätzliche Informationen
  • Meldeverpflichtung und Form der Meldung
  • zu meldende Informationen
  • zu meldende Produkte
  • Sprache der Produktmeldung
  • Besonderheiten
  • Gebühren
  • Empfänger der Meldung / Adresse

Folgende Staaten werden in dem Dokument behandelt:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland,  Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern.

 

Hier ist ein Auszug aus dem Dokument als Ansichtsexemplar zum Download:

Download
Ansichtsexemplar_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.1 KB

Das Dokument ist kostenpflichtig und muss durch jeden Nutzer (Unternehmen, juristische Person, legal entity) zu einem Preis von 189 € erworben werden. Es ist ausschließlich für Unternehmen und Gewerbetreibende bestimmt. Es liegt im Dokumentenformat PDF vor und wird jedem Erwerber per E-Mail zugesandt. Wenn Sie das Dokument erwerben wollen, füllen Sie bitte das Bestellformular auf der nächsten Seite aus.

 

Das Dokument wird regelmäßig auf die Aktualität und die Gültigkeit der Webadressen in den Links überprüft. Firmen, die das Dokument erwerben, werden über wichtige Änderungen aktiv informiert.